WIE WIR HELFEN

Demenzielle Veränderungen beeinträchtigen nicht nur das Kurzzeitgedächtnis, auch die sprachliche Kompetenz und die Motorischen Fähigkeiten lassen nach. Diese Veränderungen stellen in erster Linie für die Klienten, aber auch für dessen Angehörige eine besondere Herausforderung im Alltag dar. Mit unserem pädagogischen Ansatz möchten wir den Betroffenen wieder mehr Selbstwertgefühl vermitteln und somit eine harmonische Basis schaffen.

 

  • Wir unterstützen den Erkrankten dabei, die kognitiven Fähigkeiten zu erhalten oder sogar wieder zu verbessern, indem wir konkrete Trainingspläne entwickeln, die individuell auf die Klientensituation abgestimmt sind und zuhause trainiert werden können.

 

  • Gemäß dem Montessori-Leitgedanken „Hilf mir, es selbst zu tun!“, unterstützen wir auch bei der Wohnumfeldgestaltung. Schon kleine Änderungen erleichtern unseren Klienten den Alltag und ermöglichen in einem geschützten Rahmen tägliche Entscheidungen selbst treffen zu können.

 

  • Ob zu Hause oder in einer außerhäuslichen Betreuung - Übungen des alltäglichen Lebens, gemeinsam mit unserem Team, dienen ebenfalls dazu, die Konzentrationsfähigkeit zu fördern und die vorhandenen Ressourcen zu nutzen.

 

  • Gerne beraten wir auch Wohngruppen und schulen Ihre Mitarbeiter in unserem Fachbereich „Montessori bei Demenz“

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Herzmensch Montessori